nach oben
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spricht am 19.09.2011 in Stuttgart bei der Inbetriebnahme der neuen Lackiererei der Porsche AG.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spricht am 19.09.2011 in Stuttgart bei der Inbetriebnahme der neuen Lackiererei der Porsche AG. © dpa
13.07.2017

Kretschmann informiert sich bei Porsche über Elektroauto-Fertigung

Autos mit Elektroantrieb interessieren in der Feinstaubmetropole Stuttgart die Landesregierung besonders. Auch deshalb verschafft sich der grüne Regierungschef Winfried Kretschmann diesmal einen Einblick bei Porsche.

Rund eine Milliarde Euro investiert Porsche in die Elektroauto-Produktion an seinem Stammsitz in Stuttgart. Wie weit die «Mission E» vorangeschritten ist, schaut sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Donnerstag an. Bei dem Besuch soll es vor allem um die Bedeutung und die Zukunft des Standorts in Zuffenhausen gehen. Kretschmann trifft dort Porsche-Vorstandschef Oliver Blume, Produktionsvorstand Albrecht Reimold und Betriebsratschef Uwe Hück. Unter dem Namen «Mission E» bringt Porsche bis 2020 seinen ersten Elektro-Sportwagen auf den Markt.