nach oben
Ein Kunstautomat hängt an einer Hauswand in der Rosenbergstraße 69 in Stuttgart. Kreative haben den ausrangierten Kaugummitautomaten mit Kunst gefüllt.
Ein Kunstautomat hängt an einer Hauswand in der Rosenbergstraße 69 in Stuttgart. Kreative haben den ausrangierten Kaugummitautomaten mit Kunst gefüllt. © dpa
22.09.2016

Kunst statt Kaugummi - Automaten in Stuttgart werden neu belebt

Stuttgart. Sie sind rot, oft rostig und ihr Inhalt sieht in der Regel nicht mehr sehr appetitlich aus: Kaugummiautomaten hängen an vielen Straßenecken eher als Relikt längst vergangener Zeiten. In Stuttgart füllen Kreative ausrangierte Automaten nun mit Kunst statt Kaugummis: Für einen Euro können Passanten aus bunt gestalteten Kästen teils skurrile Dinge ziehen - von Basteleien über Gedichte bis hin zu Anhängern in Zahn-Form, wie «Stuttgarter Nachrichten» und «Stuttgarter Zeitungen» berichten. Auch andernorts wurden schon Kunstautomaten gesichtet - etwa in Potsdam und Berlin.