nach oben
Diese wertvolle, gusseiserne Vase aus dem 19. Jahrhundert wurde von der Rückseite des Karlsruher Schlosses gestohlen.
Diese wertvolle, gusseiserne Vase aus dem 19. Jahrhundert wurde von der Rückseite des Karlsruher Schlosses gestohlen. © pol
12.12.2012

Kunstraub: Wertvolle Vase von Rückseite des Karlsruher Schlosses gestohlen

Erst jetzt fiel auf, dass dem Karlsruher Schloss etwas abhanden gekommen ist. Zwischen dem 16. und 27. November haben Diebe eine antike, 120 Kilo schwere Vase von der Rückseite des Schlosses gestohlen. Die Vase hat einen Wert von etwa 25.000 Euro.

Offenbar lösten die Täter die mit Schrauben an der Terrassenbrüstung befestigte weiße Ziervase aus dem 19. Jahrhundert und hievten sie zu Boden. Die Beamten des Polizeipostens Akademiestraße vermuten, dass die Langfinger zum Abtransport der 120 Kilogramm schweren Beute ein Kraftfahrzeug benutzten und womöglich beobachtet wurden.

Wer etwas gesehen hat oder Hinweise zum Verbleib der auffälligen Vase (70 cm hoch, Durchmesser am oberen Rand 40 cm - siehe auch Foto) geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 913870 zu melden.