nach oben
14.10.2014

Ladung schlitzt Führerhaus eines Lasters auf - Fahrer verletzt

Ellwangen. Ein auf einem Lastzug geladener Stahlträger hat das Führerhaus eines anderen Lasters aufgeschlitzt und den 51-jährigen Fahrer verletzt.

Nach Polizeiangaben vom Dienstag geschah das Unglück, als ein 48-Jähriger mit seinem Laster nach links auf die Autobahnauffahrt bei Ellwangen (Ostalbkreis) fuhr. Die Ladung scherte so weit aus, dass sie das Führerhaus eines vorbeifahrenden Lasters beschädigte. Der 51-jährige Fahrer erlitt den Angaben zu Folge eine Schnittwunde und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, müsse noch ermittelt werden, sagte ein Sprecher. Die Beamten gehen von einem Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro aus. Die Straße war zunächst komplett gesperrt, weil der Stahlträger von der Ladefläche gerutscht war.