nach oben
Land zu Kapitalerhöhung bei EnBW bereit.
Land zu Kapitalerhöhung bei EnBW bereit © dpa
08.12.2011

Land zu Kapitalerhöhung bei EnBW bereit

Stuttgart. Das Land Baden-Württemberg ist nun doch zu einer Kapitalerhöhung beim Stromkonzern EnBW bereit. Dies teilte Staatsministerin Silke Krebs (Grüne) am Donnerstag mit.

Finanzminister und Aufsichtsratsmitglied Nils Schmid (SPD) sagte am Rande der EnBW-Aufsichtsratssitzung: «Die Landesregierung wird darüber mit dem Landtag Gespräche aufnehmen, der darüber letztendlich entscheiden wird.» Die EnBW, an dem das Land Baden-Württemberg und der Kommunalverband OEW jeweils 46,5 Prozent der Anteile halten, war durch den Atomausstieg tief in die roten Zahlen geraten.