nach oben
11.01.2014

Lastwagenfahrer fährt auf Stauende auf und stirbt

Neuenstein. Ein 45 Jahre alter Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Neuenstein (Hohenlohekreis) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei übersah der Mann am Samstag ein Stauende, das sich nach einem Unfall gebildet hatte.

Er fuhr ungebremst auf einen Lastwagen auf und wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Beamten vermuten, dass der 45-Jährige nicht angeschnallt war. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 30 000 Euro. Die Autobahn musste für mehr als zwei Stunden vollständig gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf rund sieben Kilometern Länge.