nach oben
18.08.2014

Leiche eines vermissten 52-jährigen Karlsruhers aus Baggersee geborgen

Linkenheim. Die Leiche des seit knapp zwei Wochen vermissten 52-Jährigen aus Karlsruhe wurde am Sonntag aus dem Linkenheimer Baggersee geborgen. Die Ermittler gehen von einem Selbstmord aus.

Seit seinem Verschwinden am 5. August hatte die Polizei umfangreiche Fahndungs- und Suchmaßnahmen durchgeführt. Dabei waren Taucher, Polizeihunde und Hubschrauber im Einsatz. Es konnten das Fahrzeug und Kleidungsstücke des Mannes am Linkenheimer Baggersee festgestellt werden.

Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse gehen die Ermittler der Kriminalpolizei davon aus, dass es sich bei dem Vorfall um Suizid handelte.