nach oben
11.07.2014

Leiche nach tödlichem Ehestreit im Elsass gefunden

Elzach. Zwei Wochen nach einem tödlichen Ehestreit in Elzach bei Freiburg ist eine Leiche in einem Waldgebiet im benachbarten Elsass gefunden worden. Bei der Toten handelt es sich wahrscheinlich um eine 42 Jahre alte Frau, die von ihrem 56 Jahre alten Mann Ende Juni nach einem Streit mit einem Messer erstochen worden ist, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

Nach dem Geständnis des Mannes suchten die Ermittler in den letzten Tagen intensiv nach der Leiche. Zunächst konnte der Ehemann nicht den genauen Ort nennen, wo er die Tote abgelegt hatte. Am Donnerstag führte er die Beamten dann an die Stelle. Die gerichtsmedizinische Untersuchung solle letztendlich Gewissheit darüber geben, ob es sich bei der Leiche um die gesuchte Frau aus Elzach handele.