nach oben
11.10.2012

Lkw mit Airbags in Flammen - Viele Explosionen

Stuttgart/Böblingen (dpa/lsw) - Wegen eines defekten Reifens hat ein mit Airbags beladener Lastwagen am Donnerstag auf der Autobahn 81 nahe dem Kreuz Stuttgart Feuer gefangen. Da die Airbags mit pyrotechnischen Auslösern versehen sind, kam es nach Angaben eines Sprechers der Böblinger Polizei immer wieder zu Explosionen, die den Einsatz der Feuerwehrleute erschwerten. Zudem hätten ausgelaufenes Motorenöl und Diesel die Fahrbahn derart verschmutzt, dass Einsatzkräfte sie stundenlang säubern mussten.

Infolge einer Sperrung der A81 von Stuttgart Richtung Singen kam es dem Sprecher zufolge vor allem auf den angrenzenden Autobahnen 8 und 831 zu Staus. Ein Lkw-Reifen hatte am Vormittag während der Fahrt zu brennen begonnen. Der Fahrer stoppte den Transporter und versuchte vergebens, die Flammen selbst zu löschen. Am Nachmittag konnte das Fahrzeug geborgen werden, nachdem die Ladung umgeladen worden war.