nach oben
26.10.2013

Lkw zu schnell: Ein Schwerverletzter nach Unfall

Dossenheim/Heidelberg (dpa/lsw) - Ein 52 Jahre alter Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen in Dossenheim (Rhein-Neckar-Kreis) schwer verletzt worden, nachdem er mit einem Lastwagen zusammen gestoßen war.

Wie die Polizeidirektion Heidelberg mitteilte, war der Aufprall besonders heftig, weil der Lkw-Fahrer mit deutlich höherer Geschwindigkeit als den erlaubten 50 Stundenkilometern unterwegs war. Das Unfallopfer hatte diesem die Vorfahrt genommen. Der Sachschaden wird auf 40 000 Euro geschätzt.