nach oben
Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagabend in Karlsdorf-Neuthard.
Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagabend in Karlsdorf-Neuthard. © Symbolbild
19.01.2016

Lkw-Fahrer fährt auf A5 in Pannenfahrzeug

Karlsdorf-Neuthard. Ein 35-jähriger Kleinlastwagenfahrer ist am Montagabend gegen 18 Uhr mit einem Motorschaden liegen geblieben. Ein 39-jähriger Lastwagenfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf.

Der 35-Jährige wollte an der Anschlussstelle Bruchsal die Auffahrt zur Autobahn A5 passieren, als der Motor zu Beginn des Einfädelstreifens ausfiel. Der 39-jähriger Lastwagenfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr in das Pannenfahrzeug. Dabei wurden in diesem die beiden Insassen im Pannenfahrzeug leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 52.000 Euro geschätzt. Der rechte Fahrstreifen musste zur Unfallaufnahme bis gegen 22.45 Uhr gesperrt werden.

Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Karlsruhe suchen Zeugen zu dem Vorfall. Insbesondere wird der Autofahrer gebeten, sich unter Telefon (0721) 944840, zu melden, der zuerst dem havarierten Kleinlaster ausgewichen war.