nach oben
Ein Lastwagen war auf auf der A8 im Baustellenbereich bei Leinfelden-Echterdingen umgekippt. Die Folge: ein langer Stau.
Ein Lastwagen war auf auf der A8 im Baustellenbereich bei Leinfelden-Echterdingen umgekippt. Die Folge: ein langer Stau. © dpa
11.08.2018

Lkw-Gespann überholt Wohnwagen und kippt um - 12 Kilometer A8-Stau

Leinfelden-Echterdingen. Nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der A8 bei Leinfelden-Echterdingen haben am Samstag Autofahrer stundenlang im Stau gestanden.

Nach Angaben der Polizei kam es auf der Strecke Richtung München zu zwölf Kilometern stockendem Verkehr und Rückstau. Am Samstag um 12.55 Uhr hatte ein 41-jähriger Fahrer eines Lastwagens mit Anhänger hatte in der Baustelle einen 48-jährigen Fahrer eines Wohnwagengespannes überholt und dabei die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren und war gegen eine abgesenkte Baustellenmittelleitplanke gefahren. Dadurch wurde der Lastwagen aufgeschaukelt und kippte in der Folge samt Anhänger auf die rechte Seite um, wobei die Fahrzeugtanks aufgerissen wurden nd 500 bis 600 Liter Dieselkraftstoff ausliefen. Der Lastwagen samt Anhänger war zum Unfallzeitpunkt nicht beladen.

Der Fahrer des Wohnwagengespannes musste sein Fahrzeug nach rechts lenken um mit dem umkippenden Lastwagen nicht zu kollidieren und prallte dabei gegen die rechte Leitplanke. Der 48-Jährige und seine mitfahrende Tochter blieben unverletzt. Der 41-jährige Lastwagenfahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Wegen dem Verdacht auf alkoholische Beeinflussung wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt.

Beim Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von rund 80.000 Euro. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen mussten insgesamt drei der vier Fahrstreifen voll gesperrt werden, weshalb es in der Folge bis zu einem 12 Kilometer langen Rückstau kam.

Meiricher
13.08.2018
Lkw-Gespann überholt Wohnwagen und kippt um - 12 Kilometer A8-Stau

Überholen in der Baustelle? Leider ein täglich praktiziertes Unterfangen. Überholverbote werden am laufenden band ignoriert. aber nicht kontrolliert und somit nicht geahndet.. Das kommt dann dabei raus! mehr...