nach oben
12.11.2013

Lkw-Karambolage verursacht 135 000 Euro Schaden

Sinsheim (dpa/lsw) - Bei einem Unfall mit vier Lastwagen nahe Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist am Dienstag ein Schaden von rund 135 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, soll ein Autofahrer plötzlich vor einem Stauende mit zwei bremsenden Lkw auf die rechte Spur gewechselt und die Autobahn 6 verlassen haben.

Weil der Fahrer eines herannahenden Sattelzugs nicht mehr bremsen konnte, wich er auf die linke Fahrspur aus - streifte dabei aber noch einen vorausfahrenden Lkw auf der rechten Spur. Ein weiterer rauschte von hinten an, konnte ebenfalls nicht früh genug bremsen und schob die zwei Lkw vor ihm aufeinander. Verletzte gab es keine.