nach oben
Mehr Einsätze, mehr Millionäre - Baden-Württembergs Lottogesellschaft legt ihre Bilanz für das Jahr 2016 vor.
Mehr Einsätze, mehr Millionäre - Baden-Württembergs Lottogesellschaft legt ihre Bilanz für das Jahr 2016 vor. © dpa
09.01.2017

Lotto-Einsätze in Baden-Württemberg bei fast einer Milliarde

Stuttgart (dpa/lsw) - Auf der Suche nach dem ganz großen Glück haben Baden-Württembergs Lottospieler im vergangenen Jahr tiefer in die Taschen gegriffen.

Mit einem Spieleinsatz von 967,4 Millionen Euro wurde die Milliarde zwar noch nicht geknackt, aber erneut 2,2 Prozent mehr Geld wurden eingesetzt. Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk legt am Montag (11.00 Uhr) in Stuttgart die Bilanz für 2016 vor. 478,5 Millionen Euro wurden an die Spielteilnehmer ausgeschüttet, 21 von ihnen stiegen in den Kreis der Lottomillionäre auf. Mitte Oktober sahnte ein Mann aus dem Schwarzwald in der europäischen Lotterie Eurojackpot satte 90 Millionen Euro ab - den höchsten Einzelgewinn der deutschen Lottogeschichte.