nach oben
16.03.2015

Lottospieler gewinnt rund 2,7 Millionen Euro

Stuttgart. Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg hat den Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 abgeräumt. Der zunächst noch unbekannte Glückspilz aus dem Rhein-Neckar-Kreis tippte als einziger die richtige siebenstellige Gewinnzahl und gewann am Samstag rund 2,7 Millionen Euro, teilte Lotto Baden-Württemberg am Montag mit.

Neben dem Baden-Württemberger konnten sich noch zwei andere Tipper über Millionengewinne freuen: Ein Nordrhein-Westfale gewann den Hauptgewinn in der Lotterie 6 aus 49 von über 7 Millionen Euro; ein Gewinner aus Hessen sicherte sich rund 1,9 Millionen Euro. Der exakte Gewinn des Baden-Württembergers beläuft sich auf 2 677 777 Euro.