nach oben
Ein Teil der Gegenstände scheint ersten Ermittlungen zufolge von einem Friedhof gestohlen worden zu sein. Foto: Polizei
madonnen © Polizei
23.09.2011

Madonnen-Statuen und Kreuz in Gebüsch gefunden

Karlsruhe. Ein Mann hat am vergangenen Dienstag fünf Madonnen-Statuen und ein Kreuz in einem Gebüsch am Birkenparkplatz in der Nähe des Adenauerrings in Karlsruhe gefunden. Die Polizei sucht nun die Eigentümer der sakralen Gegenstände.

Die gegenstände hatten im Gebüsch im hinteren Teil des Parkplatzes gelegen. Der Mann hatte die Polizei über den Fund des mutmaßlichen Diebesgutes informiert.

Die aus Bronze gefertigten Statuen und das Kreuz messen in der Höhe allesamt etwa einen Meter. Zwei der Madonnen-Statuen stammen nach den ersten Ermittlungen der Polizei möglicherweise vom Friedhof in Durlach-Aue, wo sie im Juli dieses Jahres gestohlen worden sind.

Den Wert der entwendeten Gegenstände beziffern Experten auf zwei- bis viertausend Euro. Die Eigentümer der Gegenstände können sich unter Telefon (0721)91387-0 mit den Beamten in Verbindung setzen. Auch zu den Diebstählen nimmt die Polizei Hinweise entgegen. pol