nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
05.12.2016

Mann erschreckt Pferd - Elfjährige Reiterin schwer verletzt

Wört (dpa/lsw) - Ein Unbekannter hat bei Wört (Ostalbkreis) einen Reitunfall provoziert, bei dem ein Mädchen schwer verletzt worden ist. Die Elfjährige war mit ihrer Mutter am Sonntag auf einem Ausritt im Wald unterwegs, als plötzlich direkt vor ihnen ein Mann aus dem Gebüsch sprang und laut brüllte, wie die Polizei mitteilte.

Das Pferd des Mädchens scheute dem Bericht zufolge, stieg hoch und warf das Mädchen ab. Das Kind verletzte sich bei dem Sturz schwer, erlitt einen Knochenbruch und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann soll etwa 60 Jahre alt und grauhaarig gewesen sein und landwirtschaftliche Kleidung getragen haben. Er verschwand, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.