nach oben
Ein Betrunkener klaut eine Flasche Wodka.
Ein Betrunkener klaut eine Flasche Wodka. © Symbolbild
12.01.2012

Mann fährt betrunken in Laden und stiehlt Wodka

Neustadt. Da hat einer wohl nicht genug gehabt. Am Mittwoch hat ein Betrunkener ein Lebensmittelgeschäft mit der Absicht betreten, weiteren Alkohol zu konsumieren – und dies auch noch gratis. Der 57-jährige Mann hat versucht mit einer im Hosenbund eingeklemmten Flasche Wodka unbemerkt und ohne zu bezahlen den Laden zu verlassen.

Dabei hat ihn ein Ladendetektiv beobachtet und die Polizei verständigt. Bei der Kontrolle hat der Dieb den Polizeibeamten erklärt, dass er seine Ausweispapiere in seinem Fahrzeug liegen habe. Sie haben sich daraufhin zum Auto begeben, das auf dem Parkplatz vor dem Lebensmittelgeschäft abgestellt war. Als die Beamten den Atemalkohol festgestellt haben, ist der 57-Jährige schließlich nicht nur den Wodka, sondern auch den Führerschein los geworden. Darüber hinaus musste er eine Blutprobe abgeben. pol/hol