nach oben
08.08.2012

Mann fesselt Interessentin bei Wohnungsbesichtigung

Filderstadt (dpa/lsw) - Eine Wohnungsbesichtigung hat für eine 53 Jahre alte Frau in Filderstadt (Kreis Esslingen) in Fesseln geendet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich ein 37-Jähriger auf ein Wohnungsgesuch der Frau gemeldet. Bei einem Termin in seiner Wohnung am Dienstag habe der Mann die 53-Jährige mit einem Messer bedroht, gefesselt und ausgeraubt.

Er entwendete Handy, Bargeld sowie zwei Bankkarten und forderte die PIN. Danach habe er die Frau geknebelt und die Wohnung verlassen. Die 53-Jährige konnte sich selbst befreien und Hilfe rufen. Sie wurde leicht verletzt. Kurz nach der Tat hob der 37-Jährige laut Polizei bei zwei Banken in Geld vom Konto seines Opfers ab. Der Tatverdächtige sei polizeibekannt.