nach oben
© Symbolbild: dpa
12.10.2017

Mann filmt mit Handy im Saunabereich eines Freizeitbads - Polizei greift ein

Stuttgart-Möhringen. Polizeibeamte haben einen 32 Jahre alten Mann in einem Freizeitbad in Stuttgart-Möhringen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, zuvor ohne Einverständnis Filmaufnahmen von einer 36 Jahre alten Frau gemacht zu haben.

Der Mann hielt sich um 15.20 Uhr in der Dusche auf und hatte sein Handy im Filmmodus so abgestellt, dass Aufnahmen von der 36-Jährigen entstanden sind. Diese bemerkte das Handy und wandte sich an das Personal des Badbetriebes. Der Mann, der nun mit einer Strafanzeige rechnen muss, wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.