nach oben
© Symbolbild PZ
18.07.2016

Mann fliegt mit Drohne gegen Hauswand und flüchtet

Kraichtal-Oberöwisheim. Ein Mann hat mit einer Drohne einen Schaden von rund 5000 Euro an einer Hauswand in Oberöwisheim verursacht. Danach ist er einfach geflüchtet.

Der Hauseigentümer hörte am Samstagmittag einen Schlag an der Außenwand seines Hauses. Als er dem Geräusch auf den Grund gehen wollte, entdeckte er einen Mann, der Einzelteile einer Drohne einsammelte – denn das Flugobjekt war zuvor gegen die Hauswand geprallt und dabei kaputt gegangen.

Als der Hausbesitzer den Unbekannten ansprach, rannte dieser in Richtung Ortsmitte davon.

Der Drohnen-Flieger soll rund 25 Jahre alt sein und dunkle, kurze Haaren haben, die an den Seiten rasiert waren. Außerdem war er laut Polizei von kräftiger Statur und trug ein T-Shirt mit neongrüner Aufschrift, eine kurzen khakifarbenen Hose und helle Turnschuhen.

Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier in Bad Schönborn unter der Rufnummer (07253) 80260 entgegen.