nach oben
In Schramberg griff ein Mann seinen Gegner mit einem Brotmesser an. Foto: Symbolbild.
In Schramberg griff ein Mann seinen Gegner mit einem Brotmesser an. Foto: Symbolbild. © Pixabay
24.07.2017

Mann geht mit Brotmesser auf Kontrahenten los

Schramberg. Bei einem Streit auf einem Platz in Schramberg (Kreis Rottweil) ist ein Mann mit einem Brotmesser auf seinen Gegner losgegangen. Der Angegriffene wurde zum Glück nicht verletzt.

Der angegriffene 29-Jährige konnte dem Messerstich am frühen Samstagmorgen aber ausweichen und wurde nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Eine Polizeistreife, die wegen eines vorausgegangenen Streits mehrerer Männer schon in der Nähe war, griff ein und versprühte Pfefferspray. Der 40-Jährige flüchtete mit seinem Messer, warf es dem Bericht zufolge aber kurz darauf weg, kniete sich auf die Straße und wurde von der Polizei festgenommen.