nach oben
© Symbolbild: dpa
23.12.2015

Mann hält junge Rumänin gefangen und will sie zur Prostitution zwingen

Friedrichshafen. Ein 29-Jähriger soll eine junge Frau in Friedrichshafen am Bodensee gefangen gehalten und zur Prostitution gezwungen haben.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten, hatte der Mann die 18-Jährige bereits in ihrer Heimat Rumänien zu sexuellen Handlungen gezwungen und dies gefilmt. Mit den Aufnahmen habe er das Opfer erpresst. Ferner habe der 29-Jährige die Frau im September unter einem Vorwand in sein Auto gelockt und ihr den Ausweis abgenommen. Danach brachte er die 18-Jährige nach Friedrichshafen, wo er sie gemeinsam mit seiner Schwester und deren Mann gefangen hielt.

Er habe die junge Frau zur Prostitution zwingen wollen. Ihr sei jedoch in einem unbeobachteten Moment die Flucht gelungen, hieß es bei der Polizei. Der Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.