nach oben
09.05.2015

Mann kommt bei Arbeiten mit Motorsäge ums Leben

Beim Arbeiten mit seiner Motorsäge ist ein 66 Jahre alter Mann in Großerlach (Rems-Murr-Kreis) ums Leben gekommen. Nachdem er die Kette seiner Motorsäge geschärft hatte, sägte er zur Probe, teilte die Polizei mit.

Dabei stürzte er. Durch die Kette der Säge, die noch in Betrieb war, wurde er am Kopf verletzt. Er starb noch am Unglücksort. Der Unfall ereignete sich Freitagnachmittag.