nach oben
03.08.2013

Mann läuft nach Unfall auf Autobahn und wird von Lkw erfasst

Deißlingen (dpa/lsw) - Ein Mann ist nach einem Unfall auf die Autobahn 81 bei Deißlingen (Kreis Rottweil) gelaufen und dort von einem Sattelzug erfasst worden. Der 41-Jährige starb an Ort und Stelle, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Lkw-Fahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Acht weitere Menschen wurden verletzt.

Der 41-Jährige war am Freitagabend mit seinem Auto aus zunächst unbekannter Ursache gegen einen Van gestoßen. Das Auto schleuderte nach rechts, durchbrach einen Zaun und blieb an einem Baum stehen. Dort stieg der Mann aus und ging wieder auf die Autobahn.

Der Van kam einige Hundert Meter nach der Kollision auf dem Standstreifen zum Stillstand. Die zwei Erwachsenen und sechs Kinder in dem Fahrzeug erlitten leichte Verletzungen. Sie konnten das Krankenhaus noch im Laufe der Nacht verlassen. Die Polizei sperrte die A81 in Richtung Stuttgart bis in den frühen Morgen komplett.