nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
23.09.2015

Mann prügelt und tritt mitten auf Straße auf Freundin ein

Bei einem Streit ist ein 35 Jahre alter Mann aus Heilbronn völlig ausgerastet und hat seine Freundin auf der Straße heftig verprügelt. Die 27-Jährige erlitt dabei zum Teil offene Verletzungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zuvor lief der Mann laut schreiend mit der Frau durch die Stadt und trat auf mehrere Autos ein.

Daraufhin warf er einen abgetretenen Außenspiegel nach der 27-Jährigen und schlug sie mit den Fäusten, bis sie zu Boden stürzte. Dort trat er mit den Füßen noch weiter auf sie ein. Die Polizei nahm den Mann kurz darauf fest. Da er sich nicht beruhigte, wiesen ihn die Beamten in eine Klinik ein. Der Grund für den Streit war zunächst unklar.