nach oben
01.12.2013

Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Stuttgart

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, prallte er in der Nacht zum Sonntag mit seinem Auto zunächst gegen den Bordstein.

Danach schleuderte der Wagen nach Angaben der Feuerwehr gegen zwei Bäume und schließlich gegen eine Hauswand. Der 43-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. In einer Mitteilung der Feuerwehr hieß es, Unfallursache sei vermutlich überhöhte Geschwindigkeit.