nach oben
17.08.2012

Mann stirbt beim Baden an Herzinfarkt

Philippsburg/Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein Mann hat in einem Baggersee in Philippsburg (Kreis Karlsruhe) einen Herzinfarkt erlitten und ist daran gestorben. Andere Badegäste hatten beobachtet, wie der 53-Jährige am Donnerstagabend bäuchlings auf dem Wasser trieb, wie die Polizei in Karlsruhe mitteilte.

Helfer versuchten vergeblich, ihn zu reanimieren. Später wurde ein Herzinfarkt als Todesursache festgestellt.