83159661
Bild: Symbolbild 

Mann stößt Seniorin brutal zu Boden und raubt sie aus

Karlsruhe. Ein unbekannter Mann hat am Freitagvormittag kurz nach 11.00 Uhr in der Karlsruher Waldstadt eine 92 Jahre alte Frau brutal zu Boden gestoßen und im Gesicht schwer verletzt. Der Täter machte sich mit ihrer weinroten Stoffeinkaufstasche und ihrem Portemonnaie davon, in dem sich ein geringer Geldbetrag befand. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Als sie angegriffen wurde, war die Rentnerin auf einem parallel zur Lauenburger Straße verlaufenden Geh- und Radweg auf Höhe des Hauses Nummer 26 unterwegs. Kurz nach der Tat beobachteten Zeugen einen Verdächtigen, der an der nahegelegenen Haltestelle Jenaer Straße in eine stadteinwärts fahrende Bahn der Linie S 2 einstieg. Trotz einer umfangreichen Sofortfahndung konnte er bisher nicht von der Polizei gefasst werden.

Vom Täter liegt folgende Beschreibung vor: westeuropäische Erscheinung, etwa 30 Jahre alt und 175 bis 180 cm groß mit schütterem Haar wie auch Halbglatze, trug eine Brille und führte eine Bierflasche mit sich.
Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon (0721) 939-5555 rund um die Uhr entgegen.