Mann in Eberdingen tötet Frau, Kind und sich selbst
Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes steht in einer Strasse in Eberdingen. Ein 35 Jahre alter Mann hat in Eberdingen (Kreis Ludwigsburg) nach Erkenntnissen der Polizei seine Partnerin und ein sechs Jahre altes Mädchen und anschließend sich selbst getötet. 

Mann tötet in Eberdingen Frau, Tochter und sich selbst: Obduktionsergebnisse liegen vor

Ludwigsburg. Nach dem Tod einer 33-jährigen Frau und eines sechsjährigen Mädchens sowie eines 35-jährigen Manns in Eberdingen-Nußdorf (Kreis Ludwigsburg) liegen nun die vorläufigen Obduktions- und Untersuchungsergebnisse vor, wie die Staatsanwaltschaft Heilbronn und das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Montag bekannt gegeben haben. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte der Ehemann seine Ehefrau sowie die Tochter und danach sich selbst umgebracht, der vierjährige Sohn wurde schwer verletzt.

Laut gemeinsamer Pressemitteilung weisen die Frau sowie die Tochter massive Schnitt- und Stichverletzungen auf, bei der Mutter gebe es zudem Anzeichen einer stumpfen Gewalteinwirkung. Auch die Verletzungen des Sohnes sind demnach auf einen Angriff mit einem Messer zurückzuführen. Das Kind befinde sich weiterhin in einem Krankenhaus, Lebensgefahr bestehe nicht mehr. Der Junge war noch am Freitag notoperiert worden.

Der 35-jährige Vater starb nach vorläufiger Einschätzung der Rechtsmedizin an selbst beigebrachten Schnitt- und insbesondere Stichverletzungen.

Motiv: Trennung der Eltern

Die Obduktionen bestätige somit die bisherigen Annahmen der Ermittlungsbehörden, dass Familienvater zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend seine Familie angegriffen und sich dann selbst getötet hat. Ein mögliches Motiv dürfte laut Polizei in der von seiner Frau beabsichtigten Trennung liegen. Die Familie sei bisher weder polizeilich in Erscheinung getreten, noch gebe es derzeit Hinweise darauf, dass sie anderweitig behördlich betreut wurde.

Mann in Eberdingen tötet Frau, Kind und sich selbst
Baden-Württemberg

Mann in Eberdingen tötet Frau, Tochter und sich selbst – War eine geplante Trennung das Motiv?