nach oben
19.02.2011

Mann überwältigt zwei Räuber

BRUCHSAL. Opfer eines schweren Raubes ist ein 44-jähriger Mann in Bruchsal am Freitagabend gegen 22.17 Uhr geworden. Nachdem der Geschädigte zuvor von zwei Männern in ein Gespräch verwickelt wurde und von diesen verfolgt worden war, zog einer der Männer plötzlich ein Springmesser und bedrohte den Geschädigten. Der Zweite zog den Geldbeutel des Geschädigten aus dessen Hosentasche und entnahm 50 Euro Bargeld.

Als der Messerträger sein Messer wegsteckte um den Geschädigten zu durchsuchen, gelang es diesem, dem Messerträger einen Schlag gegen das Knie zu versetzen, dem anderen Täter seinen Geldbeutel zu entreißen und zu flüchten. Von ihm angesprochene Passanten verständigten die Polizei.
Bei der anschließenden Fahndung konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721/939-5555, zu melden.

Leserkommentare (0)