nach oben
Symbolbild: Ein 46-jähriger Mann aus Ludwigsburgist von einem Regionalzug erfasst und getötet worden.
Symbolbild: Ein 46-jähriger Mann aus Ludwigsburgist von einem Regionalzug erfasst und getötet worden. © PZ-Archiv
10.12.2011

Mann von Regionalzug erfasst und getötet

Esslingen. Ein 46-jähriger Mann aus Ludwigsburg ist am Freitagabend Opfer eines tragischen Unfalls geworden. Der Mann habe sich im Bereich der Bahn-Haltestelle Oberesslingen aufgehalten, als er aus bislang ungeklärter Ursache von einem fahrenden Regionalzug erfasst wurde, teilte die Polizei am Samstag in Esslingen mit.

Der 46 Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Polizei geht ersten Ermittlungen zufolge von einem Unfall aus. Die Bahnstrecke musste vorübergehend in beide Richtungen voll gesperrt werden.