AdobeStock_426793369
Mithilfe einer Axt verschaffte sich ein Mann Zugang zu einem Wohnhaus. 

Mann zerschlägt Wohnungstür mit Axt

Kirchheim am Neckar. Einen großen Schrecken bekamen am Sonntagabend die Bewohner eines Hauses in Kirchheim am Neckar. Mit einer Axt zertrümmerte ein 34-Jähriger gegen 22.10 Uhr die Glasscheiben der Eingangstür des Gebäudes, in dem Saisonarbeiter im Alter zwischen 20 und 28 Jahren untergebracht sind. 

Die Hausbewohner wurden durch den Lärm aufmerksam und traten auf den Flur hinaus. Als sie den Mann mit der Axt in der Hand erblickten, flüchteten sie sich in ihre Zimmer, während der 34-Jährige begann, mit dem Werkzeug auf eine der Zimmertüren einzuschlagen.

Noch vor Eintreffen der Polizei konnte der Eindringling von den drei Bewohnern überwältigt werden. Er wurde dabei leicht verletzt.

Warum der Mann sich auf diese Weise Zutritt in das Haus verschafft hatte, ist nicht bekannt. Der 34-Jährige zeigte sich gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten uneinsichtig und hatte starke Stimmungsschwankungen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von knapp über zwei Promille.