nach oben
12.02.2015

Mannheimer 102 Stundenkilometer zu schnell auf Autobahn

Ludwigshafen (dpa/lsw) - Um mehr als 100 «Sachen» hat ein Mann das Tempolimit auf der Autobahn Bad Dürkheim-Ludwigshafen (A650) überschritten. Der 28-Jährige aus Mannheim wurde am Mittwoch geblitzt, als er bei Ludwigshafen mit 192 Stundenkilometern durch einen Tempo-90-Abschnitt rauschte.

Er sei schon vor dem 90-er-Schild flott unterwegs gewesen und habe dieses Tempo einfach beibehalten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Weshalb der Mannheimer so schnell war, ist nicht bekannt; er machte dazu keine Angaben. Dem 28-Jährigen drohen jetzt ein Bußgeld von 1200 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot.