nach oben
Ein maskierter Mann hat am frühen Freitagmorgen eine Tankstelle in Weil der Stadt überfallen. Die Kassiererin bedrohte er mit einem Küchenmesser.
Maskierter Mann überfällt Tankstelle © Symbolbild
17.01.2014

Maskierter Mann überfällt Tankstelle

Ludwigsburg. Am frühen Freitagmorgen um 5.50 Uhr erbeutete ein maskierter Täter einen kleineren Bargeldbetrag in einer Tankstelle in Weil der Stadt. Die Kassiererin bedrohte er mit einem Küchenmesser.

Der bislang unbekannte Täter forderte am frühen Freitagmorgen unter Vorhalt eines Küchenmessers und den Worten „Geld her!“ die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin war zu diesem Zeitpunkt alleine in dem Verkaufsraum. Seine Beute verstaute der Täter in einer Plastiktüte und flüchtete anschließend zu Fuß.

Der Mann war zur Tatzeit mit einer hellbraunen Strickmütze mit Sehschlitzen und einer Sonnenbrille maskiert. Zudem trug er einen schwarzen Pullover mit rotem „S. Oliver“-Aufdruck, hellblaue Jeans und dunkle Schuhe. Während des Überfalls trug er außerdem dunkelgraue Arbeitshandschuhe. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Die polizeiliche Fahndung wurde sofort eingeleitet. Einsatzkräfte fanden später die Tatbekleidung und die verwendete Plastiktüte. Kurz darauf wurde auch die Tatwaffe entdeckt. Man vermutet, dass der gleiche Täter bereits am 29. November des vergangenen Jahres die Tankstelle mit gleicher Vorgehensweise überfallen hatte