nach oben
Zu einer brutalen Schlägerei vor einer Diskothek in Remseck hat die Kripo Ludwigsburg nun zwei Tatverdächtige ermittelt.
Zu einer brutalen Schlägerei vor einer Diskothek in Remseck hat die Kripo Ludwigsburg nun zwei Tatverdächtige ermittelt. © Symbolbild: dpa
26.12.2012

Massenschlägerei bei Weihnachtsdisco in Turnhalle

Leonberg. Es gibt sie noch, die gute alte Discoparty in der Turnhalle mit den großen zwei klassischen Partyhits: Betrinken und prügeln. Bei der Weihnachts-Disco in der TSG-Halle in Leonberg kam es um 2.08 Uhr zu einer Schlägerei, bei der sich nach Zeugenangaben bis zu 30 Personen geprügelt hatten.

Ein Aufgebot von 15 Polizeibeamten konnte die Schlägerei beenden. Aufgrund der extrem aggressiven Stimmung und bereits mehrfachen Ruhestörungen im Vorfeld wurde die Veranstaltung beendet und die Halle geräumt. Aufgrund der Verletzungen und Zeugenbefragungen konnten zwei der Streithähne ausgemacht werden, die mit der Schlägerei begonnen hatten.

Ein 23-jähriger hatte auf den Kopf eines 21-jährigen eingeschlagen. In der Folge mischten dann die Brüder des Angreifers mit und Kumpels des Opfers eilten der anderen Partei zu Hilfe. Am Ende mussten sich mehrere Personen durch den Rettungsdienst versorgen lassen. pol

Leserkommentare (0)