nach oben
16.06.2013

Massenschlägerei mit 30 Beteiligten in Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen (dpa/lsw) - Blutige Lippen, Bisswunden und ausgeschlagene Zähne: Eine Auseinandersetzung zweier Männer ist in der Nacht zum Sonntag in Villingen-Schwenningen zu einer Massenschlägerei eskaliert.

Rund 30 Menschen hätten sich nach Angaben der Polizei an der Prügelei beteiligt und gegenseitig mit Flaschen beworfen. Trotzdem seien nur die zwei ursprünglichen Streithähne verletzt worden, hieß es in einer Mitteilung. Die Männer seien betrunken in einen Streit geraten.