nach oben
25.10.2014

Mehrere Verletzte bei Massenkarambolage an Stauende

Bei einer Massenkarambolage an einem Stauende sind am Freitag bei Filderstadt (Kreis Esslingen) mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei Reutlingen am Samstag mitteilte, hatte sich der Verkehr auf der Bundesstraße 27 kurz nach der Einmündung von der B312 gestaut.

Ein 74-Jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den Wagen einer 31-Jährigen. Der Fahrer eines Kleinlastwagens hinter ihm fuhr wiederum auf das Auto des 74-Jährigen auf. Durch die unglückliche Verkettung wurden die 31-Jährige und eine 6-Jährige, die mit ihr im Auto saß, verletzt. Eine weitere Frau im Wagen vor ihr verletzte sich ebenfalls. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.