nach oben
© dpa
16.05.2014

Mehrere Wohnungen in 21-stöckigem Haus brennen - Mann stürzt in Tod

Sindelfingen (dpa/lsw) - Bei einem Brand in einem 21-stöckigen Hochhaus in Sindelfingen (Kreis Böblingen) ist am Freitag ein Mann ums Leben gekommen. Es sei wahrscheinlich, dass der Mann in den Tod gestürzt sei, sagte eine Polizeisprecherin.

Ob weitere Menschen verletzt oder getötet wurden, war zunächst unklar, ebenso wie die Brandursache. Das Feuer brach in der 16. Etage des Hauses aus und weitete sich auf mehrere Wohnungen aus, wie es hieß. Zeugen zufolge gab es eine Explosion. Das Gebäude, in dem rund 500 Menschen wohnen, wurde evakuiert. Die Löscharbeiten dauerten am Nachmittag noch an.