nach oben
15.09.2012

Messerattacke auf 18-Jährigen bei Stadtfest

Bei einer Messerattacke in Gernsbach (Kreis Rastatt) ist ein 18-Jähriger in der Nacht zum Samstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, hatte vermutlich ein 19-Jähriger auf einem Stadtfest auf ihn eingestochen. Bekannte des Opfers sollen den mutmaßlichen Messerstecher daraufhin verfolgt und zusammengeschlagen haben.

Er wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 18-Jährige kam ebenfalls in eine Klinik. Er war zeitweise in Lebensgefahr. Ob bei der Auseinandersetzung Alkohol im Spiel war, wird einem Polizeisprecher zufolge noch geprüft.

Leserkommentare (0)