nach oben
© Symbolbild: dpa
09.12.2015

Messerattacke in Straßenbahn: Mann wird verletzt

Rheinstetten. Bei einer Messerattacke wurde am Dienstagabend ein 27-jähriger Mann verletzt. Ein 22-Jähriger sowie ein 30-Jähriger waren in einer Straßenbahn auf ihn losgegangen. Nach Polizeiinformationen spielte sich das Szenario am Dienstag gegen 20.45 Uhr in der Straßenbahnlinie S2 Richtung Rheinstetten ab.

Die beiden Männer bedrohten den 27-Jährigen zunächst mit einem Messer, der 30-Jährige trat ihm anschließend ins Gesicht. Nachdem eine 24-jährige Mitfahrerin eingriff, gelang dem Attackierten die Flucht in Richtung Straßenbahnfahrer. Der 30-Jährige mutmaßliche Täter verfolgte ihn, bedrohte ihn mit dem Tod und ging mit dem Messer auf ihn los. Er traf ihn glücklicherweise nur am Ohr und fügte ihm dadurch eine Verletzung zu. Die polizeibekannten Angreifer konnten anschließend fliehen.