nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
11.04.2015

Mindestens 130.000 Euro Schaden durch betrunkenen Pick-Up-Fahrer

Ein Betrunkener hat einen Schaden von mindestens 130 000 Euro verursacht, weil er mit seinem Pick-Up in mehrere Ausstellungsautos eines Händlers in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) gerauscht ist.

Der 54-Jährige war laut Polizei in der Nacht zum Samstag vor einem Tunnel von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergefahren. Anschließend überquerte er eine Straße und prallte gegen die Autos. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.