AdobeStock_669331
Der Unfall sei womöglich darauf zurückzuführen, dass der oder die Autofahrerin den Wagen wenden wollte und dabei mit der Tram kollidiert sei. 

Mindestens zwei Schwerverletzte nach Unfall mit Stadtbahn in Stuttgart

Stuttgart. Im Stuttgarter Stadtteil Bad-Cannstatt ist am Samstag ein Auto mit einer Stadtbahn zusammengeprallt. Einer ersten Einschätzung zufolge wurden dabei zwei Menschen schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Weder Geschlecht noch Alter der beiden Personen waren zunächst zu erfahren. Der Unfall sei womöglich darauf zurückzuführen, dass der oder die Autofahrerin den Wagen wenden wollte und dabei mit der Tram kollidiert sei.

Unfallaufnahme sowie Bergung der Fahrzeuge dauerte am frühen Samstagnachmittag noch an, wie der Sprecher hinzufügte. Der Bahnverkehr in der Landeshauptstadt sei aufgrund des Unfalls teilweise von Behinderungen und somit auch von Verspätungen betroffen gewesen.

AdobeStock_162533402
Region

Jugendliche in Vaihingen an der Enz von Auto erfasst