nach oben
14.12.2011

Mit Fahrrad und Flaschen: 23-Jähriger randaliert und landet in Psychiatrie

Neuried/Offenburg. Ein 23-Jähriger hat am Dienstag in Neuried mit Glasflaschen und Fahrrädern um sich geworfen und Türen eingetreten. Beamte konnten den Mann nur mit Mühe festnehmen, ein Arzt ließ ihn in eine psychiatrische Klinik bringen, wie die Polizei in Offenburg mitteilte.

Der Mann hatte zuerst Flaschen auf fahrende Autos geworfen und dann einen Fahrer, der ihn stellen wollte, mit Karate-Tritten angegriffen. Dann schleuderte er ein Fahrrad nach ihm und verschanzte sich im Keller seines Hauses, wo die Polizei ihn schließlich festnahm. Mehrere Wohnungstüren in dem Haus waren beschädigt. dpa/lsw

Leserkommentare (0)