nach oben
27.05.2016

Mit Kleinbus in Bank gefahren - Geldautomat ließ sich nicht rausreißen

Abtsgmünd. Mit einem gestohlenen Kleinbus sind vier Unbekannte am Freitag in den frühen Morgenstunden in eine Bankfiliale in der Gemeinde Abtsgmünd-Untergröningen (Ostalbkreis) gefahren. Wie die Polizei mitteilte, wollten sie sich so am Freitagmorgen Zugang zu einem Geldautomaten in der Filiale verschaffen. Doch erfolgreich waren die Unbekannten nicht.

Rückwärts waren sie mit dem gestohlenen VW Bus (mögliches Kennzeichen AA-PP 793) in die Bank gefahren, um vorwärts leicht flüchten zu können. Das hatten sie schon einmal richtig gemacht. Dann begann die Stümperei. Bei ihrer Flucht nach hätten sie nämlich gerne einen Geldautomaten mitgenommen, doch gelang es den verhinderten Bankräubern nicht, den Automaten aus der Verankerung zu reißen. Ohne Beute, dafür mit ordentlichem Blechschaden zogen die Ganoven wieder ab.