nach oben
© Symbolbild: dpa
03.02.2014

Mit Pistole in der Hand Prostituierte beraubt und zum Sex gezwungen

Poppenweiler. Mit vorgehaltener Pistole hat ein mit einer Sturmhaube maskierter Räuber am Sonntag kurz nach Mitternacht eine 51-jährige Prostituierte in einer Wohnung in Poppenweiler um Bargeld erpresst und sie danach zum Sex gezwungen. Der Täter hatte die Frau kurz davor angerufen und nach einem Termin gefragt.

Als der Räuber an ihrer Tür klingelte, konnte die Frau seine Maskierung nicht erkennen, so dass sie ihn einließ. Nachdem sie ihm mehrere Hundert Euro übergeben hatte, nötigte er sie noch zu sexuellen Handlungen, bevor er die Wohnung verließ. Der Mann soll etwa 28 Jahre alt un vermutlich deutscher Herkunft sein.