nach oben
schraubenzieher © Symbolbild dpa
11.04.2014

Mit Schraubenzieher Geschäft in Karlsruhe überfallen

Karlsruhe. Mit einem Schraubenzieher bewaffnet erbeutete ein unbekannter Täter am Donnerstagnachmittag in der Karlsruher Südweststadt mehrere hundert Euro Bargeld in einem Ladengeschäft.

Der Mann betrat um 14.20 Uhr den in der Schwarzwaldstraße gelegenen Laden, hielt sich länger als Kunde dort auf und forderte schließlich unter Vorhalt des Schraubendrehers Bargeld. Die allein anwesende Angestellte händigte ihm darauf den Kasseninhalt aus. Anschließend beorderte sie der Täter in die Toilette und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die mit allen verfügbaren Kräften eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zur Festnahme eines Verdächtigen. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: Etwa 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß mit dunklem Stoppelhaar. Er trug bei der Tat eine rote Oberbekleidung, dunkle Jeans und rote Turnschuhe. Sein Äußeres war von ostmediterraner Erscheinung, gepflegt; zudem sprach die Person akzentfreies Deutsch.

Sachdienliche Hinweise nimmt hierzu der Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 entgegen.