nach oben
14.12.2013

Mit zwei Promille auf Mofa unterwegs

Esslingen-Sulzgries. Pech am Freitag, den 13. hatte ein Mofafahrer, der am Mittag betrunken im Stadtteil Sulzgries unterwegs war. Ein Zeuge benachrichtigte die Polizei, die bei dem 55-Jährigen einen Wert von fast 2 Promille festgestellt hatte.

Der Mann war am Freitag gegen 14.20 Uhr in Sulzgries in der Pfarrstraße Richtung Weizenstraße in starken Schlangenlinien unterwegs. Ein Zeuge hat das besondere Fahrverhalten des Mannes beobachtet und die Polizei alarmiert. Eine Streife hat kurze Zeit später das Mofa vor einem Wohnhaus in der Weizenstraße entdeckt. Nach einigen Hinweisen der Anwohner haben die Beamten den Mann in einer Wohnung angetroffen.

Der 55-Jährige hat zugegeben, mit dem Mofa gefahren zu sein, den Alkohol aber erst zu Hause zu sich genommen zu haben. Ein Atemalkoholtest hat einen Wert von fast 2 Promille ergeben. Außerdem wurden zwei Blutproben durchgeführt. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.