nach oben
Bild: Symbolbild
Bild: Symbolbild © PZ-News
16.07.2015

Mitten im Drogeriemarkt: Exhibitionist ist nicht zu stoppen

In einem Karlsruher Drogeriemarkt hat am Mittwochnachmittag ein Exhibitionist für Aufsehen gesorgt. Der 55-Jährige war einer 20-jährigen Frau gegen 17.00 Uhr aufgefallen als er neben ihr an einem Warenregal stand – und an an seinem Geschlechtsteil rumspielte.

Immer wieder richtete er dabei seine Blicke  auf die junge Frau. Selbst als er von Mitarbeitern des Marktes auf sein Verhalten angesprochen wurde sah er keine Notwendigkeit seine Hose zu schließen. Erst durch die Polizei konnte der Unhold schließlich zum Aufhören bewegt werden. Er wurde vorläufig festgenommen