nach oben
© Symbolbild dpa
08.09.2017

Motorradfahrer bei Sturz tödlich verletzt

Harburg (dpa/lby) - Ein 28 Jahre alter Motorradfahrer hat sich bei einem Sturz auf der Bundesstraße 25 in Harburg (Landkreis Donau-Ries) tödlich verletzt.

Wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte, rutschte der Mann nach seinem Sturz in den Gegenverkehr und krachte gegen das Auto einer 50-Jährigen. Der 28-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass er zu schnell unterwegs war. Die Autofahrerin erlitt bei dem Unfall am Donnerstagabend einen Schock.